Schwerpunkte und Fördermaßnahmen

☼  Berücksichtigung des individuellen Lern – und Entwicklungsstandes

☼  Unterricht in Kleingruppen mit innerer Differenzierung

☼  Sprachheilpädagogische Betreuung

☼  Betreuung durch Beratungslehrerinnen

☼  Zusatzangebote wie z.B. Ergotherapie, Trommelworkshop, Kinderyoga

☼  Kooperation mit umliegenden Schulen zur Rückführung in Volks- oder Mittelschulen

☼  Jugendcoaching – Unterstützung bei Berufsfindung und Berufseinstieg

(auch im geschützten Bereich)

☼  Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen

(Therapieambulatorien, Entwicklungszentren u.ä.)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.